Tuba uterina


Gesamtliste » Urogenitalsystem » Präparat 152

Die Tuba uterina (Eileiter) ist ca 15cm lang. Sie dient dem Transport, der Reifung und Ernährung der (befruchteten) Eizelle. Aufbau: Tunica mucosa(In Lamina propria: reichlich Blut-und Lymphgefäße),Tunica muscularis(3schichtig: längs-quer-längs), Tunica subserosa (BGW mit subperitonealen Muskelzügen) und Tunica serosa (Mesothel)

Weitere Ansichten

1x

Man sieht im Bindegwebe mehrere Gefäße angeschnitten. Hierbei handelt es sich um Äste des R. tubarius der A. uterina und der A. ovarica, welche im Mesosalpinx anastomosieren und so die Tuber-Arkaden bilden.

4x

noch kein Text vorhanden

4x

Epithel: - 1schichtig, iso- bis hochprismatisch - sezernierende Zellen mit Mikrovilli (Schleim für Ernährung) - Flimmerzellen mit Kinozilien (Transport)

4x

noch kein Text vorhanden

4x

noch kein Text vorhanden

10x

noch kein Text vorhanden

20x

noch kein Text vorhanden

60x

Das Epithel ist einschichtig iso- bis hochprismatisch und besteht aus zwei Zelltypen, den Flimmerzellen, die Kinozilien tragen und sezernierende Zellen (Drüsenzellen), die einzeln oder in Gruppen zwischen den Flimmerzellen liegen.