Nervus ischiadicus


Gesamtliste » Präparat 43

Im Präparat ist ein Längsschnitt durch den Nervus ischiadicus zu sehen. Dieser Nerv gehört zum PNS und führt sowohl motorische als auch sensible Fasern. Der Nerv ist v.a. aus Axonen gebildet. Die Perikaryen der Neuronen liegen in den Spinalganglien (sensibel)bzw. in den Vorderhörnern des Rückenmarks (motorisch).

In diesem Präparat sind Ranvier Schnürringe und Schmidt Lantermann Einkerbungen gut zu erkennen. Die Ranvier Schnürringe sind elementar wichtig für die saltatorische Erregungsleitung.In diesem Bereich ist die Dichte der spannungsgesteuerten Natriumkanäle besonders hoch.

Weitere Ansichten

10x

noch kein Text vorhanden

20x

noch kein Text vorhanden

60x

Die Ranvier Schnürringe sehen aus wie Engstellen im Axon. An diesen Stellen fehlt die Myelinscheide und es gibt besonders viele Natrium-Kanäle für die fortschreitende Depolarisation.

Die Schmidt-Lantermann-Einkerbungen sind quere bzw schräge Balken im Axon, welche den Stofftransport von innen nach aussen ermöglichen.

100x

noch kein Text vorhanden

100x

noch kein Text vorhanden