Ileum


Gesamtliste » Verdauungssystem » Präparat 126

Die Kennzeichen des Ileums sind:

- vereinzelte, niedrigere Plicae circulares

- viele lymphatische Solitärfollikel (oft aggregiert zu Peyer-Plaques)

- mehr Becherzellen als im Duodenum/Jejunum

- kürzere Zotten und tiefere Krypten als Jejunum

Weitere Ansichten

1x

Die Peyer-Plaques liegen gegenüber des Mesenteriums ( Diff.diagnose zu Appendix )

4x

Die Zotten sind hier sehr oft quer angeschnitten. Dies deutet darauf hin, dass sie sehr verzweigt sind.

4x

noch kein Text vorhanden

4x

Die Lymphfollikel bestehen vorwiegend aus B-Lymphozyzen. In der interfollikulären Zone sind T-Zellen anzutreffen.

10x

In der Schleimhaut über den Peyer-Plaques sind keine Zotten vorhanden. Stattdessen befindet sich ein "Domareal" mit  Follikel-assoziertem Epithel und M-Zellen drüber.

Die M-Zellen (Mikrofalten-Zellen) besitzen keine Mikrovilli, dafür aber kleine stummelförmige Falten, welche besonders gut antigenes Material aufnehmen und an die Peyerplaques abgeben können.

 

10x

noch kein Text vorhanden

20x

noch kein Text vorhanden