Gefäße


Gesamtliste » Präparat 52

Auf diesem Präperat lassen sich gut die Unterscheide zwischen Venen und Aterien darstellen.

Venen haben ein größeres Lumen und eine dünnere Wand als ihre entsprechenden Arterien.

Bei der Aterie ist schon in der Übersicht eine klare Abgrenzung der einzelnen Schichten zu erkennen, mit einer ausgeprägten Media.

Weitere Ansichten

4x

noch kein Text vorhanden

10x

Man erkennt deutlich die Media und die darauf folgende, etwas dünnere Adventitia.

Noch nicht zu erkennen ist die Intima, ein einschichtiges Endothel.

10x

Vene mit einem einfachen Wandaufbau: Im Prinzip der gleich wie bei einer Aterie nur dünner und diskontinuierlich. Charakteristisch: großes Lumen, dünne Wand, teilweise longitudinale Muskelanschnitte

20x

In diesem Bild ist das Endtohel und die subendotheliale Schicht gut zu erkennen.

Endothel ist spezialisiertes Epithel und besteht aus platten Zellen, die über versch. Strukturen fest miteinander verbunden sind (es gibt jedoch Ausnahmen, s. Milz oder glomeruläre Kapillaren...). Das Endothel erfüllt eine Fülle von Aufgaben wie: Diffusionsbarriere, Adhäsion, Blutgerinnungsregulator, Regulator der Gefäßweite, Bildung und Sekretion von EZM-Bestandteilen.

20x

noch kein Text vorhanden