mephisto

Die Kurspräparate des Instituts für Anatomie und Zellbiologie der Universität Gießen

Herzlich willkommen, Unbekannter. Um zu den Präparaten zu gelangen, bitte einloggen.

How to wiki mephisto

Tipps & Tricks zum Wikischreiben

  • einfach loslegen
  • evtl. Mitschriften aus dem Kurs als Grundlage nehmen
  • ein Präparat aus dem Buch lernen, dann kurze Zeit später mit eigenen Worten in einem Wikieintrag zusammenfassen
  • versuchen eine logische Struktur aufzubauen (Beispiel Leber: zunächst kurz die makroskopischen Eigenschaften des Organs, der mikroskopische Aufbau, dann die Funktionen und z.B. am Ende Informationen über mögliche pathologische Veränderungen)
  • bei der „Aufnahmebeschreibung“ darauf achten, dass das beschriebene auch tatsächlich auf dem aktuellen Bild zu sehen ist

Ein paar Antworten auf häufig gestellte Fragen

  1. Was ist ein Wiki?
    Wikis (hawaianisch „schnell“) ermöglichen es verschiedenen Autoren gemeinschaftlich an Texten zu arbeiten. Dabei kann also eine Internetseite oder ein Text nicht nur gelesen werden, sondern auch direkt online von jedem bearbeitet werden.
  2. Wer kann bei mephisto Wikieinträge schreiben und bearbeiten?
    Jeder der bei mephisto angemeldet ist.
    Es ist egal, ob Du im ersten, zweiten, dritten oder auch höheren Semester bist. Jeder sollte sein Wissen teilen!
  3. Warum sollte ich selbst Beiträge schreiben?
    Zunächst ist das Schreiben an sich sehr förderlich für Deinen eigenen Lernprozess. Du setzt sich mit den Präparaten und verschiedenen sichtbaren Strukturen intensiver auseinander und festigst dein Wissen durch das beschreiben der Präparate.
    Außerdem ist es dringend erforderlich, dass alle Benutzer von mephisto sich beteiligen indem sie weitere Texte schreiben und Verbesserungen machen. Denn nur so kann mephisto weiter wachsen und zu einer guten ergänzenden Lernplatform für die Histologie werden.
  4. Was für Formen von Wikieinträgen gibt es bei mephisto?
    Bei mephisto kann man zwei verschiedene Formen von Wikieinträgen unterscheiden:
    1. Die „Präparatebeschreibung“ – bei dieser geht es um die allgemeine Beschreibung des jeweiligen Präparats. Wenn es sich dabei z.B. um einen Leberschnitt handelt, sollte hier ein allgemeiner Text zu histologischen und funktionellen Aspekten der Leber entstehen.
    2. Die „Aufnahmebeschreibung“ – anders als bei der Präparatebeschreibung soll in der Aufnahmebeschreibung jeweils nur das beschrieben werden, was auf dem aktuell sichtbaren Aufnahme zu sehen ist. Je nachdem, wie relevant die abgebildeten Strukturen sind, kann hier sowohl ein längerer als auch ein kurzer Text entstehen.
  5. Wie kann ich einen Wikieintrag schreiben oder bearbeiten?
    Ganz einfach: Unter jeder Präparatebeschreibung und ebenso unter jeder Aufnahmebeschreibung findest Du einen Button „[bearbeiten]“. Mit einem Klick auf diesen kommst du in einen einfachen Editor-Modus, in dem du direkt losschreiben und verändern kannst. Klickst Du danach auf „[speichern]“ ist der Text sofort verändert und für alle anderen Benutzer von mephisto sichtbar.
  6. Wie umfassend sollte ein Wikieintrag sein?
    Generell gilt: bei Wikis wachsen die Texte im Laufe der Zeit immer weiter!
    Es gibt keine obere oder untere Grenze im Bezug auf die Länge eines Wikieintrags. Klar sollte sein, dass sich in dem Wikieintrag möglichst nichts wiederholt und der Bezug zu dem Präparat bzw. der Aufnahme auf jeden Fall gegeben ist.
    Wenn du anfängst einen Wikieintrag zu schreiben, so muss dieser zu diesem Zeitpunkt in keinem Fall perfekt bis ins letzte Detail ausformuliert sein. Auch wenn Du zunächst nur ein bis zwei Sätze zu einem Präparat oder einer Aufnahme schreiben möchtest, so ist dies absolut erwünscht.
  7. Wie wird ein mühsam geschriebener Wikieintrag vor Vandalismus geschützt?
    Das tolle bei dem Wiki in mephisto ist, dass nie von den Benutzern geschriebene Texte verloren gehen oder gänzlich gelöscht werden. Sollte es wirklich einmal zur Löschung von Texten oder Textabschnitten von anderen Nutzern kommen, so können wir jederzeit die vorherigen Versionen des Textes wiederherstellen. Darüber hinaus können wir den Zugang von dem Vandalismus betreibenden Benutzer sperren.

© 2006–2017, Institut für Anatomie und Zellbiologie II der Universität Gießen

Über mephisto | Datenschutzerklärung | Copyright und Lizenz